ER029 Einwanderungsland Polen

| 2 Kommentare

Bisher war die Einwanderungspolitik in Polen sehr viel restriktiver, als etwa die Deutsche. Im Mai 2014 wurde das Einwanderungsgesetz aber radikal geändert und Polen wird nun zum Einwanderungsland. Auch der Ukraine-Konflikt trägt zu dieser Tatsache mit bei. Katrin Lechler hat sich in Polen umgesehen, mit verschiedenen Menschen, Einwanderern, Behörden gesprochen und berichtet in dieser Folge, wie das Einwanderungsland Polen mit der neuen Offenheit für Migration umgeht und klarkommt. Wie schafft man eigentlich eine neue Willkommenskultur?

avatar Katrin Rönicke Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Katrin Lechler
Music: SaReGaMa – Lucky Number 7 saregama-music.blogspot.com
Bildcredits: CC-BY-SA 3.0 by Crates

Links und Hintergründe

2 Kommentare

  1. Es sei daran erinnert Polen nimmt keine Flüchtlinge/Asylanten aus Syrien/Libyen/Afrika auf, was ihnen auch EU-intern massiv Kritik bringt.

    Man könnte denken sie filtern sehr nationalistisch, gerne baltische Brüder, aber keine stark pigmentierten Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.