ER037 Geteilte Elternschaft

| Keine Kommentare

Jochen König hat zwei Kinder, zu denen es drei Mütter gibt. Fritzi, seine ältere Tochter und Lynn, die Jüngste. Er lebt geteilte Elternschaft und erzählt, was das für seinen Alltag bedeutet und was das mit seinem Leben macht. Wir sprachen über Wohnsituationen, Beziehungen und Entscheidungen, die zu Elternschaft führen, Vatersein, die auf die heteronormative Kleinfamilie ausgerichtete Politik, Zukunftswünsche und Männlichkeit.

Ihr könnt Jochen lesen, denn er hat zwei Bücher geschrieben, die seine Erfahrungen wiedergeben: Fritzi und ich und Mama, Papa. Kind?. Sein Blog behandelt Alltagsfragen, Elternschaft und politische Auseinandersetzungen und auf twitter oder Facebook kann man ihm auch folgen.

Die zitierten Zahlen zum Einkommensverlust durch die Erwerbspause, die Mütter wegen Kinder einlegen, finden sich in diesem Artikel des Wirtschaftsdienst. Wer aktuellere Zahlen kennt, darf gerne in den Kommentaren verlinken.


avatar Katrin Rönicke Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Jochen König

Music: SaReGaMa – Lucky Number 7
saregama-music.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.