23. Januar 2015
von Katrin
1 Kommentar

ER020 “Orbán hat eine sehr starke Persönlichkeit”

Wer das Ungarn von heute verstehen will, der muss auch wissen, was es mit dem früheren “Gulasch-Kommunismus” auf sich hatte, erklärt Keno Verseck, der das Land seit 30 Jahren besucht, der dort recherchiert und mit Journalisten dort in engem Kontakt steht. Wir sprechen über die Fremdenfeindlichkeit im Land, die Gesetze und Verfassungsänderungen, die in den letzten fünf Jahren erlassen wurden und wie die Meinungs- und Pressefreiheit eingeschränkt werden.

Eine kleine Spende hält das Angebot am Leben: http://www.patreon.com/dieKadda