ER038 Fortpflanzungsmanagement

| 5 Kommentare

Frau Simstich berät Menschen in Sachen “Fortpflanzungsmanagement”, AKA Verhütung. Sie erklärt im Gespräch, was die sogenannte “Natürliche Familienplanung”, kurz NFP ist, wie man ein Femidom benutzt, wohin Verhütungsstäbchen wandern können und vieles mehr.

Die Schweizer Methode? Sehr absurd! Phytohormone? Krass! – Verhütung ist ein Thema, von dem viele Menschen betroffen sind und dennoch wissen wir oft sehr wenig über die Möglichkeiten und über unsere Körper. Darum habe ich mir Magdalena Simstich eingeladen, die Menschen berät und im Podcast viele wertvolle Anregungen und Ideen für ein selbstbestimmtes Fortpflanzungsmanagement vorstellt. Wer glaubt, ein Diaphragma sei von gestern oder NFP total unsicherer Hokuspokus, kann ja mal reinhören und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten abwägen, NACHDEM dieses große Wissen aufgesogen wurde, das Magdalena dankenswerter Weise mit uns teilt.

Uns ist es außerdem ein besonderes Anliegen davor zu warnen, die App “Clue” in der derzeitigen Version als sichere Methode anzusehen! Die dort angezeigte “Fruchtbare Phase” ist nicht anhand der sicheren symptothermalen Methode berechnet und wer sich darauf verlässt, wenn “Clue” die fruchtbare Phase für beendet erklärt, könnte leider schwanger enden – was wir nicht mitverantworten wollen. Passt gut auf euch auf!


avatar
Katrin Rönicke
avatar
Magdalena Simstich

Music: SaReGaMa – Lucky Number 7
saregama-music.blogspot.com

Links und Hintergründe
(zusammengestellt von Magdalena Simstich)

Symptothermale Methode:

Barrieremethoden:

andere Methoden

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.